Herzensfunken

Eliane Krebser - Holistische Kinesiologie

 

Die Holistische Kinesiologie ist eine Therapieform, welche den Menschen in seiner Gesamtheit erfasst.

Kinesiologie ist eine Methode mit deren Hilfe blockierte Muskel-Energiekreisläufe ausgeglichen werden können. Ein manueller Muskeltest dient als körpereigenes Biofeedbock-System. Er ist Dreh- und Angelpunkt der Kinesiologie. So können Muskelschwächen und Energieblockaden entdeckt und durch einfache Konzepte korrigiert werden. Ziel dabei ist, Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren und ein Gleichgewicht in den Körper-Energieflüssen herzustellen. Diese Methode fördert die Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit.

 

Bei der ganzheitlichen Kinesiologie handelt es sich um eine Arbeit, die auf dem Prinzip der Partnerschaft beruht. Sie sind motivierte/r Partner/in und Ihre Mitarbeit ist wesentlicher Bestandteil des Prozesses.

 


Eine Beratung ist immer individuell zugeschnitten. In einem ersten Gespräch betrachten wir die persönliche Situation und die aktuellen Bedürfnisse. Aus dem Ergebnis ergibt sich die konkrete Vorgehensweise zur Verbesserung oder Lösung der Themen. Die vorgeschlagenen Konzepte können aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt sein, da die Übergänge zwischen den einzelnen Konzepte fliessend und ineinander ergänzend sind.

- Kinesiologie ist anwendbar bei Erhöhung der Leistungsfähigkeit
- im Alltag vorbeugend oder begleitend zu ärztlichen Behandlungen
- körperlichen Beschwerden
- chronischen Schmerzen und Verspannungen
- Angstzuständen
- Zielfindungs- und Lernprozessen

Die Beratung dauert mit Vor- und Nachgespräch in der Regel ca. 1 – 1 1/2 Std.