Herzensfunken

Eliane Krebser - Holistische Kinesiologie

Brain Gym

Brain Gym ist ein englischer Ausdruck und bedeutet Gehirngymnastik. Brain Gym besteht aus einer Reihe verschiedener Übungen, durch die besser und einfacher gelernt werden kann. Es handelt sich um einfache Übungen für Menschen jeden Alters. Diese Bewegungsübungen bewirken eine Aktivierung von bestimmten Gehirnarealen, wodurch sich unsere Denk- und Bewegungs-fähigkeiten erweitern. Brain Gym ist also eine sehr effektive Methode, mit der Lern-, Konzentrations- und Gehirnleistungen aktiviert und verbessert werden können. Sie basiert auf dem Wissen und den Erfahrungen der angewandten Kinesiologie, der Lernpsychologie, der Gehirnforschung und der chinesischen Meridianlehre.

Brain Gym widmet sich der Dimension der Lateralität (rechts - links): Kommunikation mit dem Schwerpunkt der Verbesserung der Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften. Zudem wird das Verständnis von Gehirn und Körper auf alle drei Dimensionen erweitert. Wir verfeinern und überprüfen unser Verständnis von Lateralität und fügen Zentrierung (oben - unten) und die Fokussierung (vorne - hinten) hinzu.

Wenn die drei Dimensionen zusammenarbeiten, ist unser System balanciert und wir können kommunizieren, organisieren und verstehen. Steht eine oder mehrere Dimensionen im Konflikt mit einer anderen, wird der Lernprozess beeinträchtigt oder unterbrochen.

Wellness Kinesiologie (Stress-Release nach Dr. Wayne Topping)

Das Ziel dieses Konzepts besteht in der Erkenntnis und dem Aufdecken des individuellen Stresses. Von Stessabbautechniken, die leicht in den Alltag eingebaut werden können bis zur konkreten Balance zum Abbau von belastenden Gewohnheiten, die wir unbewusst durchführen.

In der Weiterführung der Stresslösungstechniken entdecken Sie, blockierte Emotionen in Fluss zu bringen.

Auf der bewussten oder unterbewussten Ebene können durch die Meridian-Emotionen belastende Gefühle und damit verbundene Symptome, wie z.B. Schmerzen, positiv beeinflusst werden.

Ein zwanghaftes Verhalten, bedingt durch die blockierten Gefühle, kann zu Kontrollverlust führen. Oftmals bemerken wir erst hier, dass wir eigenen Sabotageprogrammen unterliegen. Die Auflösung der Komplettstruktur des Stresses, der blockierten Emotionen, ist unser Ziel.

"Three in One Concepts" ist eine Entwicklung der Amerikaner Gordon Stokes, Daniel Whiteside und Candance Callaway

Der Muskeltest wird hier zur Identifikation von emotionalen Stress eingesetzt, der die Erfüllung unseres essentiellen Lebenszweck blockiert. Unbewusste Stressoren (Traumen) aus der Vergangenheit projizieren wir oft in die Gegenwart und beeinflussen so unsere Zukunft.

Mit der umfangreichen Methodensammlung von "Three in One" ist es möglich, dies leicht zu erkennen und zu balancieren.

" Konflikte existieren allein in unseren Köpfen, nicht ausserhalb. Jeder Konflikt, den wir in der Welt erleiden oder erschaffen, ist immer nur ein Spiegel unserer inneren, ungelösten Konflikte. Welchen Schmerz oder welches Problem wir auch haben, alles existiert in unserem Gehirn. Doch in diesem Gehirn existiert auch die Heilung. Kein äusserer Einfluss verfügt über so viel vereinigende Kraft wie inneres Einssein, d.h. in unserem Fall: balancierte Vorder- und Hinterhirnfunktion sowie Integration von dominanter und nicht-dominanter Gehirnhälfte. Sie können Ablösung (Defusion) und Infusion benutzen, um sich selbst und ihren Lieben jeden ersehnten Geisteszustand, jede Einstellung oder jede Art von Gewahrsein zu ermöglichen. Alles was sie wollen, ist erreichbar."

"Unsere Reise zu voller Bewusstheit und vollem Gewahrsein ist das aufregendste Abenteuer, das wir zu bestehen haben. Mit den hier beschriebenen Techniken ist das auch kein Kampf mehr, sondern geht sanft und wirkungsvoll vor sich."

Gordon Stokes und Daniel Whiteside